Tadschikistan Aktivreisen | Wanderferien & Trekkingtouren

Beratung für
Tadschikistan Aktivferien

Die Natur spielt definitiv die Hauptrolle in diesem zentralasiatischen Land. Gigantische Berge, zahlreiche Gewässer, riesige Gletscher, seltene Tiere, endemische Pflanzen – Tadschikistan ist ein Paradies für Naturfreunde und die Leute, die mal weg vom Massentourismus möchten. Denn Sehenswürdigkeiten im klassischen Sinne gibt es nicht – die umwerfende Natur steht im Vordergrund. Und wenn Sie dann noch zu denen gehören, die in den Ferien gerne aktiv sind: Willkommen in Tadschikistan! Denn hier trekken Sie über hohe Pässe, wandern an wunderschönen Seen entlang und treffen immer mal wieder auf die freundlichen Einheimischen. Aktivferien in Tadschikistan sind eine willkommene Abwechslung zum stressigen Alltag zuhause. Gerne geben wir Ihnen hier weitere Tipps für Aktivreisen in Tadschikistan.

ab CHF 6140.- pro Person

18 Tage/17 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights: Hochebenen mit Blick auf Pik Marx und Engels, Übernachtungen bei Pamiri-Familien,...

ab CHF 7200.- pro Person

21 Tage/20 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights: Trekking im Pamir, der zweithöchsten Bergkette der Welt, Fantastische Lagerplätze,...

Tadschikistan Wanderferien | Auf dem Pamir Highway

Zwei Drittel des Landes liegen im Hochgebirge, der Pamir im Osten des Landes gehört sogar offiziell zum „Dach der Welt“ – und ja, die Berge sind wirklich hoch. Heraus sticht dabei der Pik Ismoil Somoni mit 7495 Metern. Und durch diese Berge führt eine der höchstgelegenen Fernstrassen der Welt, der Pamir Highway. Er verbindet die tadschikische Hauptstadt Duschanbe mit dem im Süden von Kirgistan liegenden Osch. Die Strasse ist 1252 Kilometer lang und überquert dabei mehrere Pässe, der höchste davon ist der 4655 Meter hohe Ak-Baital-Pass. Dass sich diese Strasse auf dieser Strecke durch eine spektakuläre Landschaft schlängelt, versteht sich fast von selbst. Und hier, in dieser fantastischen Umgebung, können Sie sich aktiv betätigen und ein Stück Strasse selbst unter die Füsse nehmen auf einer faszinierenden Trekkingreise am Pamir Highway.

Auf Schusters Rappen durch das Dach der Welt

Von Duschanbe aus geht es auf dem Pamir Highway zuerst in den ursprünglich Westpamir, wo dann zum Beispiel eine achttägige Trekkingtour beginnt. Hier erwarten Sie in der Sonne glitzernde Bergseen auf unberührten Hochweiden, wilde Täler und ein von Touristen kaum besuchtes Gebiet. Die beeindruckenden Bergriesen begleiten Sie auf der ganzen Reise und präsentieren sich jeden Tag in einem anderen Licht. Sie übernachten auf generell mittelschweren Trekkings in Zelten oder bei Gastfamilien und verzichten während der Rundreise auf modernen Komfort. Sie kommen vorbei an kleinen Dörfchen, erleben die freundlichen Menschen bei ihren Alltagsbeschäftigungen und kommen der Natur im zweithöchsten Gebirge der Welt so nahe wie sonst kaum jemand. Hier finden viele nicht nur die Ruhe, sondern auch sich selbst, so sagt man.

Trekking durch den Pamir von Tadschikistan nach Kirgistan

Warum sich mit einem umwerfenden Land begnügen wenn man gleich durch zwei Staaten wandern kann? Sie können auch zwei einmalige Naturparadiese verbinden, über hohe Berge, entlang rauschender Flüsse und durch ursprüngliche, traditionelle Dörfer. Dabei starten Sie zum Beispiel in der Hauptstadt von Tadschikistan Dushanbe, fahren dann ins Pamir Gebirge und erleben ein Hochgebirge mit 6000ern, eine unglaubliche Gastfreundschaft und viel, viel Natur. Dabei übernachten Sie in einfachen Gasthäusern, bei Gastfamilien oder in Zelten. Sie wandern generell abseits der Hauptstrassen, zum Beispiel über Alpweiden, kommen an heissen Quellen vorbei und auch an zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Dabei wird auf diesen mittelschweren Trekkings nicht jeden Tag gewandert, es gibt auch einige lange Überlandfahrten, die Distanzen sind nicht zu unterschätzen. Die Reisenden kommen so nach Osch, der „südlichen Hauptstadt“ von Kirgistan, von wo dann das Endziel der Reise Bischkek, der Hauptstadt von Kirgistan, per Inlandflug erreicht wird. Gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte zu diesen Trekkingtouren.